06.07.2018

Fahrspaß

Aufregend anders

Der Opel Crossland X bietet Fahrspaß in der City und auf Reisen.

Der Opel Crossland X punktet in jeder Lage mit seinem gewissen X-tra. Neben dem frechen Design besitzt er alle Vorzüge eines SUV für den urbanen Lifestyle im Großstadtdschungel. „Mit seinem kompakten SUV-Design bringt mich der Crossland X perfekt durch den Alltag, aber auch verlässlich an jedes Urlaubsziel“, weiß Tobias Quack aus eigener Erfahrung. Seit dem 1. Juni verstärkt der gebürtige Mönchengladbacher als Juniorverkaufsberater das Opel-Team. Der 28- Jährige fährt mit Begeisterung einen Opel Crossland X. Außen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und einem lässigen SUV-Look ist der Crossland X aufregend anders. Die Passagiere genießen in dem Gute-Laune-Mobil eine erhöhte Sitzposition und haben eine perfekte Sicht, die sich mit dem großen Panorama-Glasdach sogar noch steigern lässt. Und das allesbei garagenfreundlichen Abmessungen.

Sportlich, dynamisch, innovativ

Zu den Top-Innovationen gehört das adaptive Fahrlicht AFL mit innovativen LED-Scheinwerfern, die 30 Prozent heller leuchten als Halogen. Der automatische Fernlichtassistent kümmert sich um den Wechsel zwischen Abblend- und Fernlicht. Das Head-up-Display projiziert wichtige Informationen wie Geschwindigkeitsanzeige und Verkehrsschildererkennung in den direkten Sichtbereich des Fahrers. Mit der 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera kann man sogar um die Ecke schauen. Der automatische Parklenkassistent ermöglicht freihändiges Ausparken sowie das Manövrieren in jede beliebige Richtung.

Sportlich-dynamisch präsentiert sich der Newcomer Opel Grandland X im Offroad-Look. „Der ‚große Bruder’ des Crossland X verfügt über alle Qualitäten, die ein großartiges SUV von heute ausmachen“, sagt Tobias Quack. Viel Platz und Flexibilität überzeugen, die eleganten Proportionen und das stylishe Design sprechen für sich.

Ab sofort gibt es den Opel Grandland X in der stylishen und umfangreich ausgestatteten Color Line. Passend dazu fährt der Grandland X zweifarbig vor – das Dach und die Außenspiegel in Diamant Schwarz unterstreichen den dynamischen Auftritt des SUVs ebenso wie die 18-Zoll-Leichtmetallräder im Mehrspeichen-Design. Top-Technologien wie die elektronische Traktionshilfe Grip Control, der adaptive Geschwindigkeitsregler mit Fußgängererkennung und automatischer Gefahrenbremsung, die Rückfahrkamera und der Müdigkeitsalarm kommen hinzu. In den Kofferraum passen bis zu 1.652 Liter Gepäck.

Sommerhits – ungebremster Urlaubsspaß

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Mit vielen attraktiven Angeboten macht das Autohaus am Ruhrdeich Ihren Opel fit für den Weg in den verdienten Urlaub. Der Opel Urlaubs-Check garantiert mit Zertifikat einen entspannten Start in den Sommerurlaub und sicheren Fahrspaß auf ganzer Strecke. Ein gründlicher Check überprüft 15 sicherheitsrelevante Punkte, unter anderem Bremsen, Stoßdämpfer, Reifen, Kühlsystem und Flüssigkeitsstände.

Neben hochwertigem Original Zubehör profitieren Opel-Kunden von vielen weiteren attraktiven Sommerangeboten, zum Beispiel durch eine attraktive Auswahl an Sommerreifen namhafter Hersteller mit optimaler Bodenhaftung. Die professionelle Reinigung der Klimaanlage macht Hitze und unangenehmen Gerüchen ein Ende. Auch für den Klimaanlagen-Check gibt es ein Garantie-Zertifikat.

Zinsfrei zum Neuwagen

Bei der attraktiven Palette an SUVs haben Kunden die Qual der Wahl. Aber egal, für welches Opel-Modell sie sich entscheiden, alle lassen sich jetzt mit extra-attraktiven Konditionen finanzieren. Das Autohaus am Ruhrdeich geht in die Opel-Raten-Offensive: Wer sich einen neuen Opel Grandland X, Crossland X oder Mokka X zu außergewöhnlich wirtschaftlichen Konditionen zulegen möchten, sollte nicht länger zögern. Denn Käufer dieser Modelle können ihr Traumauto besonders günstig finanzieren. Für den gesparten Betrag ist dann noch sogar die eine oder andere Wunschausstattung möglich.

Charmanter Franzose

Der neue Compact SUV Citroën C3 legte einen Zauberstart hin.

Er sorgt im heißen Sommer für frischen Wind: Der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross kombiniert stilvoll Originalität, Robustheit und Stärke. Sein Start kann sich sehen lassen: Obwohl erst wenige Monate auf dem Markt, ist er aktuell das zweitmeistverkaufte Modell der Marke.

Mit seinem einzigartigen Auftritt, seiner Vielseitigkeit und den umfangreichen Personalisierungsmöglichkeiten in Kombination mit zwölf Assistenzsystemen strahlt der neue Citroën C3 Aircross magnetische Anziehungskraft aus.

Raumangebot, Variabilität und Komfort stehen im Mittelpunkt. Modernste Technologien und intelligente Fahrassistenzsysteme erleichtern das Leben an Bord und sorgen für maximale Sicherheit. Je nach Version gibt es verschiedene Ausstattungshighlights. Der ganz auf die Bedürfnisse seiner Passagiere ausgerichtete Kompakt-SUV fühlt sich dank dem Grip Control System und dem Bergabfahrassistenten in der Stadt und im Gelände gleichermaßen wohl. Aber Spurassistent, Geschwindigkeitsregler, Berganfahrhilfe und Verkehrsschild-erkennung sind serienmäßig immer mit an Bord.

Der City-Crossover der neuesten Generation lässt sich individuell gestalten. Er bietet 85 Farbkombinationen inklusive drei Dachfarben und drei Style-Paketen, ganz zu schweigen von der Vielzahl an Felgen- Designs. Ein optionales Panorama-Schiebedach sorgt für viel Licht.

Unbeschwert geht es mit dem Citroën C3 Aircross in den Urlaub. Statt groß zu überlegen, was man alles einpacken kann, nutzt man einfach den großen Kofferraum. Mit einem Volumen von 410 Litern, das dank der verschiebbaren Sitzbank auf bis zu 520 Liter erweitert werden kann, setzt er neue Maßstäbe. Legt man die geteilte Lehne der Rückbank um, sind es beeindruckende 1289 Liter.

Entspannt auf Tour

Völlig entspannt geht es in die Ferien nach erfolgtem Urlaubscheck in der Citroën Werkstatt. Auf der Checkliste stehen unter anderem Bereifung und Reifendruck, Keilriemen, Beleuchtung, Bremsen, Scheibenwaschanlage, Abgasanlage und Batterie. Am besten vereinbart man noch schnell vor dem Start in die Ferien einen Termin bei den Service-Profis.

Manchmal möchte man nachrüsten. Für alle nicht serienmäßig mit einer Armlehne an den Vordersitzen ausgestatteten Modelle bietet Citroën eine passgenaue Mittelarmlehne für den nachträglichen Einbau an. Die schwarze Mittelarmlehne besitzt ein praktisches Staufach und einen klappbaren Deckel. Einmal eingebaut sieht sie aus wie eine ab Werk verbaute Armlehne.


Pure Fahrfreude

Der Peugeot 3008 ist weitaus mehr als ein Standard-SUV.

Der neue Peugeot 3008 ist in Siegerlaune. Zahlreiche internationale Auszeichnungen hat der Franzose bereits erhalten: Der neue 3008 ist ein echter SUV, vor allem aber ein echter Peugeot – mit exzellentem Akustikkomfort und vielen Komfortausstattungen, die zumeist über dem Standard des Marktsegments liegen. Das Modellprogramm präsentiert sich ebenso attraktiv wie vielfältig.

Eine Besonderheit bietet der neue 3008 mit der neuen Generation des Peugeot i-Cockpit®: Erstmals ist das hoch über dem kompakten Lenkrad platzierte Kombiinstrument komplett digitalisiert und individuell gestaltbar. Die futuristisch anmutende Armaturentafel ist die jüngste Weiterentwicklung des innovativen Peugeot i-Cockpit®. Sechs „Toggle Switches” gewähren jederzeit direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen wie Radio, Klimaanlage, Navigation, Einstellungen, Telefon und mobile Apps.

Der neue 3008 macht mächtig Eindruck

Auch von außen macht der kompakte SUV der französischen Löwenmarke mit seinen präzisen Linien auf den ersten Blick Eindruck. Ganz ohne Schnörkel weist er sämtliche Stilelemente auf, die einen SUV auszeichnen: Die senkrecht stehende Fahrzeugfront wirkt athletisch, die lange, waagerecht verlaufende Fronthaube verleiht dem Fahrzeug robuste Züge und die hohe Gürtellinie der Seitenansicht eine gewisse Leichtigkeit. Ein umlaufender breiter Prallschutz, große Räder, größere Bodenfreiheit sowie eine geschwungene Dachreling verstärken den Charakter, das „Black Diamond“-Dach unterstreicht die Dynamik und moderne Ausstrahlung des Modells.

Der Franzose ist das beste Beispiel dafür, was unter dem Begriff pure Fahrfreude zu verstehen ist. Darum: Impress yourself (überzeuge bzw. beeindrucke dich selbst). Am einfachsten lässt sich das in der Krefelder Filiale an der Saalestraße während einer Probefahrt erfahren, gemäß der Devise „Anfassen, fühlen, erleben“. Mit seiner großzügigen Ausstattung und seinen innovativen Technologien ist der Peugeot 3008 für jedes Outdoor-Abenteuer zu haben. Es stehen zwei Benziner und vier Diesel-Motorisierungen zur Auswahl. Der sparsame 150-PS-Diesel empfiehlt sich mit 2000 kg Anhängelast auch für den Urlaub mit dem Wohnwagen.


Dem dynamischen Peugeot 3008 GT bleibt die Top-Motorisierung vorbehalten. Serienmäßig ist er unter anderem mit dem neuen 3D-Navigationssystem, ergonomischen Komfortsitzen mit AGR-Gütesiegel, Keyless- System und Rückfahrkamera ausgestattet. In den Disziplinen Kraftstoffverbrauch und CO2- Emissionen glänzen alle Versionen des neuen Peugeot 3008 mit Bestwerten. Die sparsamsteVersion ist der 3008 BlueHDi 120 mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 4,0 Liter auf 100 km (NEFZ), das entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 104 g/km.

Verbrauchsangaben Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Peugeot 3008: 6,0 – 4,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 136 – 104. Effizienzklasse E-A+. Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007.
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Datenschutz