06.07.2018

Fahrspaß

Für alle, die was auf dem Kasten haben

Die geräumigen Renault Kastenwagen von Profis für Profis.

Unsere Spezialisten setzen individuelle Wünsche um für - MAXIMALE FLEXIBILITÄT - UMFANGREICHE MODULARITÄT - OPTIMALE INDIVIDUALITÄT - EFFIZIENTE NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN. Mehr Infos unter www.wunschtransporter.de
Unsere Spezialisten setzen individuelle Wünsche um für - MAXIMALE FLEXIBILITÄT - UMFANGREICHE MODULARITÄT - OPTIMALE INDIVIDUALITÄT - EFFIZIENTE NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN. Mehr Infos unter www.wunschtransporter.de
Der Renault Trafic:

Ein sparsamer und vielseitiger Lademeister Moderne Optik, grosser Laderaum, intelligente Details: es ist genau diese Vielfalt für jeden Einsatzzweck und die Robustheit, die beim Trafic an erster Stelle stehen. Die Kunden können zwischen zwei Radständen, zwei Längen und zwei Laderaumhöhen wählen. Hinzu kommt ein Fahrgestell- und Aufbautenprogramm, das optimale Lösungen für jede Branche bietet.

Beispiel Renault Hygiene-Transporter
Beispiel Renault Hygiene-Transporter
Beispiel Renault Kühl-Transporter
Beispiel Renault Kühl-Transporter
Beispiel Renault 3-Seitenkipper
Beispiel Renault 3-Seitenkipper
Der Renault Kangoo Rapid:

belastbar, komfortabel, sicher Kangoo Rapid, Kangoo Rapid Compact und Kangoo Rapid Maxi überzeugen mit sicherem Fahrverhalten und ausgeprägtem Fahrkomfort. Moderne Assistenzsysteme steigern die aktive Sicherheit.

Beispiel Renault Transporter Koffer
Beispiel Renault Transporter Koffer
Der Renault Master:
die neue Dimension der Variantenvielfalt Der Renault Master überzeugt mit drei Radständen, vier Fahrzeuglängen, drei Laderaumhöhen sowie der Auswahl zwischen Vorder- oder Hinterradantrieb durch eine bislang unerreichte Variantenvielfalt. Damit erhalten Kunden in der leichten Nutzfahrzeugklasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht einen Transporter, der sich auf höchst unterschiedliche Ansprüche maßschneidern lässt.

Der neue Renault Alaskan:
ein robuster Pick-up für Arbeit und Freizeit Der Newcomer in der Nutzlastklasse von einer Tonne ermöglicht mit seiner groß dimensionierten Ladefläche, seinen ausgeprägten Offroad-Fähigkeiten, seiner robusten Konstruktion und individuellen Ausstattungsniveaus ein vielseitiges Einsatzspektrum für Beruf und Freizeit.


Erneuter Erfolg bei Leserwahl des ETM-Verlags

Renault Kangoo Rapid und Trafic sind „beste Nutzfahrzeuge 2018“

Ad №5
Doppelsieg für Renault: Die Transporter Kangoo Rapid und Trafic haben wie im Vorjahr den „ETM Award“ als beste Nutzfahrzeuge gewonnen. Der Kangoo Rapid setzte sich in der „Importwertung Lieferwagen“ an die Spitze, während der Trafic in der Klasse „Transporter bis 2,8 Tonnen“ erfolgreich war. Mit dem Sieg bei der Leserwahl der Fachzeitschriften „lastauto omnibus“, „trans aktuell“ und „Fernfahrer“ aus dem ETM-Verlag unterstreicht Renault seine Topposition bei den Transportern: Unter den ausländischen Herstellern belegte die französische Marke 2017 in Deutschland den ersten Platz in der Zulassungsstatistik leichter Nutzfahrzeuge.

Der Renault Kangoo Rapid erzielte 29 Prozent der Leserstimmen. Noch deutlicher dominierte der Trafic die Klasse der Transporter bis 2,8 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht: 39,6 Prozent der Leser gaben dem Erfolgsmodell von Renault ihre Stimme. Ausschlaggebend für das gute Wahlergebnis ist das breite Einsatzspektrum beider Renault Modelle. So ist der vielseitige Stadtlieferwagen Kangoo Rapid in drei Radständen und drei Karosserielängen verfügbar, die Ladekapazitäten zwischen 2,3 und 4,6 Kubikmetern bieten. Auch der Trafic zeichnet sich durch zahlreiche Karosserievarianten, vier Leistungsstufen und ein Laderaumvolumen von 5,2 bis 8,6 Kubikmetern beim Kastenwagen aus. Zusätzlich bietet Renault den Trafic als Doppelkabine, Plattformfahrgestell und in der Pkw-Variante Combi sowie mit Sonderaufbauten für verschiedene Branchen an. In der 22. Auflage der Wahl, die der ETM-Verlag gemeinsam mit der Sachverständigenorganisation DEKRA durchführte, gaben rund 12.700 Leser ihre Stimme ab.

RENAULT STÄRKSTER AUSLÄNDISCHER ANBIETER IN DEUTSCHLAND

Mit 23.700 verkauften leichten Nutzfahrzeugen erzielte Renault 2017 einen Zuwachs von 11,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erreichte einen Marktanteil von 8,68 Prozent. Damit liegt die Marke in der Nutzfahrzeugklasse als stärkster Importeur auf Rang vier unter allen Anbietern.


Preckel GmbH & Co. KG
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Datenschutz