Wohnweisen

Editorial

die heimische Wirtschaft sucht händeringend Fachkräfte. Aussichtsreiche Stellen sind vielfach vorhanden, können aber nur bedingt oder nur mit erheblichen Anstrengungen besetzt werden. Sie werden jetzt vielleicht sagen: Solche Klagen hören und mehr

Wohnweisen

Barrierearm und familienfreundlich

In Krefeld-Oppum baut die Wohnstätte Krefeld AG auf eigenen Grundstücken an der Herbertzstraße sechs freifinanzierte Wohnhäuser in vier Gebäuden. Jedes hat drei Vollgeschosse und ein aufgesetztes Staffelgeschoss. Herr Schwarz, Sie sind bei der mehr

Wohnweisen

Trends mit Tradition

Kupfer ist wieder angesagt. Lange Zeit waren solche Leuchten aus vielen Wohn- und Geschäftsräumen verbannt worden, doch das Image hat sich grundlegend gewandelt. Der jüngste Trend, weiß Thomas Frank-Diebels, geht etwas weg von Mattsilber und hin mehr

Wohnweisen

Immobilienkauf ist Vertrauenssache

Martina und Olaf Dors sind Immobilienfans. Privat besonders bei Altbauten, aber auch bei vielen jüngeren Häusern und Wohnungen geraten sie ins Schwärmen. Die gebürtige Schweizerin ist in dieser Hinsicht familiär vorbelastet, denn als Tochter mehr

Wohnweisen

Erfahren und kompetent

Bei der Suche nach einem neuen Haus oder einer neuen Wohnung beeinflussen viele Faktoren die Entscheidung. Die Bequemlichkeit in der täglichen Nutzung, eine ansprechende Optik, Moderne kombiniert mit ästhetischer Architektur sowie ein angenehmes mehr

Wohnweisen

Mit einem Komplettangebot sicherzu den eigenen vier Wänden

Wer baut, möchte vielfache Sicherheit. Das neue Haus soll den Wünschen und Vorstellungen entsprechen, der selbst gesetzte Kostenrahmen soll auch eingehalten werden. Und die Qualität bei der Bauausführung muss stimmen. „Der Weg zum eigenen Haus mehr

Wohnweisen

Immobilienrecht auf die Fahne geschrieben

Recht haben heißt nicht automatisch auch Recht bekommen. Daher ist es gut, wenn man einen erfahrenen und spezialisierten Rechtsanwalt an seiner Seite weiß, der sich mit dem Thema auskennt und der die Interessen des Mandanten dank einer großen mehr

Wohnweisen

Ein Leben zieht um

Nach rund 50 Jahren im eigenen Haus haben sich Werner und Sigrid Kremser für eine neue Wohnung entschieden. Die Kinder sind ausgezogen, das Treppensteigen fällt zunehmend schwerer. Zwei wichtige Punkte, die die Entscheidung erleichtert haben. mehr

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG